Thermotransferfolie für Etikettendrucker

Je nach Einsatzgebiet empfehlen wir folgende Farbbänder:

Wachs Qualität
Eignet sich für den Druck auf Papier und Karton, Sie benötigt eine geringe Druckhitze und erlaubt hohe Druckgeschwindigkeiten. Der typische Einsatz ist der Druck von Versandetiketten im Lager oder zur Auszeichnung von Artikeln im Handel.

Wachs/Harz Qualität
Diese Misch-Farbbänder bestehen aus einer Mischung von Wachs und Harz. Mit Wachs/Harzfolien können Oberflächen aus Papier und Karton sowie Kunststoffmaterialien aus Polyethylen, PVC, Polyester oder Polypropylen bedruckt werden. Durch die Harzanteile kann eine erhöhte Widerstandsfähigkeit gegen äußere Einflüsse erreicht werden, z.B.ist der Druck auf Papier und Karton wischfest und kratzfest.

Harz Qualität
Diese Farbbänder werden für den Druck auf Polyethylen, PVC, Polyester oder Polypropylen verwendet. Die typische Anwendung ist der haltbare Druck von Typenschildern oder Barcodeetiketten. Mit der Harz Qualität kann ein Maximum an Widerstandsfähigkeit erreicht werden. Ebenso sind diese Folien einsetzbar, wenn die Etiketten sehr hohen sowie sehr geringen Temperaturen ausgesetzt sind.